Mentoring-Programm

Ambitionierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die interessante Ideen verfolgen oder spannende Projekte konzipiert haben, bieten wir im Rahmen unseres Mentoring-Programms die Möglichkeit, mit erfahrenen Experten ins Gespräch zu kommen, ihre Ideen und Vorstellungen auszutauschen und sie in einem kokreativen Prozess weiterzuentwickeln und praxistauglich zu machen.

Als Mentoren haben sich Personen zur Verfügung gestellt, die sich in bestimmten Bereichen einen reichen Schatz an Erfahrungen, an Wissen und Können angeeignet haben und die Freude und Interesse daran haben, diese jungen Leute mit ihrer Kompetenz und Expertise als Mentoren nicht nur im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu begleiten, sondern auch selbst durch diesen Austausch zu lernen und sich weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen zum Mentoring-Programm

arn-christof

Christof Arn

Lernspezialist, Ethiker, Problemlösefreak

mehr Infos

Christof Arn

Lernspezialist, Ethiker, Problemlösefreak. Leiter des Zentrums für Lernen und Lehren der Hochschule Luzern.
Websites: ethikprojekte.ch; ardueserhaus.ch; learning.hslu.ch.

Mentoring-Themen
Didaktik/Gestaltung von Unterricht
den eigenen Werten entsprechend entscheiden
Gender / Männer und Gleichstellung
Problemlösestrategien gemeinsam entwickeln
Vernetzung / passgenaue Unterstützung finden

Mentoring-Angebote
Skype-Treffen
Treffen in Graubünden (Schweiz)
Treffen in Luzern (Schweiz)
Treffen in Berlin (Deutschland)

 

SCHLIEßEN
brueck-michael2

Michael von Brück

Religionswissenschaftler, Yoga- und Zen-Lehrer

mehr Infos

Michael von Brück

Religionswissenschaftler, Yoga- und Zen-Lehrer

Mentoring-Themen:
Interkultureller Dialog
Zukunftswerkstatt Kultur/Religion
Achtsames Leben
Buddhismus in Theorie und Praxis
Moderne Anthropologie
Meditation

Mentoring-Angebote:
Gesprächskreise

SCHLIEßEN
Dohne Klaus Dieter

Klaus-Dieter Dohne

2. Vorstand der "Akademie für Potentialentfaltung" - Psychologisches Unternehmensmanagement

mehr Infos

Klaus-Dieter Dohne

Mehr über Klaus-Dieter Dohne und sein Mentoring-Programm in Kürze.

SCHLIEßEN
Dressel Martina

Martina Dressel

Verfahrenstechnikerin und Bewusstseins-Ingenieurin

mehr Infos

Martina Dressel

Verfahrenstechnikerin und Bewusstseins-Ingenieurin – Zur Webseite von Martina Dressel

Mentoring-Themen:
– Prozessoptimierung, beginnend mit einem Re-Engineering IN UNS selbst
– Natürliche statt künstliche Intelligenz stärken
– Technik bewusst nutzen, dass sie uns dient, NICHT umgekehrt
(Schwerpunkt: Internet, Online-Kommunikation; daher ihr Kosename „E-Mail-Queen“)
– Aktiv zuhören
– Führungsstärken jenseits von Scorecard, Statistik und Status

Mentoring-Angebote:
Gesprächsrunden, auch mit Impulsvortrag
Persönliches Coaching (bei mir oder in meiner Nähe)

 

SCHLIEßEN
endres-peter

Peter M. Endres

Unternehmer

mehr Infos

Peter M. Endres

Ehemaliger CEO der ERGO Direkt Versicherungen. Zusammen mit Gerald Hüther Autor des Buches „Lernlust – worauf es im Leben wirklich ankommt“. Unternehmerischer Partner und Investor von Start-ups / Firmen im Bereich Nachhaltigkeit wie z.B. GoodJobs.eu

Mentoring Themen:
Alles was Sie bewegt und ich mit meiner unternehmerischen Erfahrung zu einer Lösung
oder zu einer Weiterentwicklung beitragen kann.

Mentoring-Angebote:
Gespräche in der Umgebung von:
Nürnberg/Fürth
Berlin
Salzburg (Österreich)

SCHLIEßEN
Huber Ellis

Ellis Huber

Facharzt für das Gesundheitswesen, Präventologe und Gesundheitsförderer

mehr Infos

Ellis Huber

Als Stv. Vorstandsvorsitzender des PARITÄTISCHEN Berlin e.V., Vorstand des Berufsverbandes der Präventologen,
Leiter und Geschäftsführer der St. Leonhards-Akademie bin ich seit Jahren und mit Leidenschaft dabei, die „Krankheiten“ des Sozial- und Gesundheitssystems zu kurieren. Die gesammelten Erfahrungen mit den Irrnissen und Wirrnissen der Medizin und dem Gesundheitssystem gebe ich gerne weiter. Ich kann helfen, mit den Verhältnissen besser klar zu kommen, mehr durchzublicken, sinnvolle Projekte zu unterstützen und den Zugang zu stützenden Netzwerken zu eröffnen.

Webseite PARITÄTISCHEN Berlin e.V.
Webseite Berufsverbandes der Präventologen
Webseite St. Leonhards-Akademie

Mentoring-Themen:
gesundheitsförderliche Projekt- und Organisationsentwicklung
innovative Medizin- und Gesundheitsprojekte

Mentoring-Angebot:
Beratung und Unterstützung bei Problemen im und mit dem Gesundheitswesen

 

 

SCHLIEßEN
Hüther Gerald_2

Gerald Hüther

Neurobiologe, Vorstand der "Akademie für Potentialentfaltung"

mehr Infos

Gerald Hüther

Neurobiologe, Vorstand der „Akademie für Potentialentfaltung“. Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und populärwissenschaftlicher Darstellungen (Sachbuchautor). Zur Webseite von Gerald Hüther

Mentoring-Themen:
Lernen/Entscheiden
Selbsterkenntnis/Bewußtsein
Beziehungsgestaltung/Objektrollen
Teambildung/Subjektwerdung
Selbstorganisation/Transformation

Mentoring-Angebote:
Tageswanderungen
Wochenendausflüge
Gesprächsrunden
in Göttingen und Umgebung

SCHLIEßEN
kolb-bernd03

Bernd Kolb

Internetpionier und erfolgreicher Unternehmer, ehem. Vorstand bei der Deutschen Telekom, Autor und Fotograf

mehr Infos

Bernd Kolb

„Dieser Mann hat beruflich alles erreicht. Er war Internetpionier und erfolgreicher Unternehmer, er war Vorstand
bei der Deutschen Telekom und wurde international mit Auszeichnungen überhäuft. Denker gibt es viele, Vordenker
sind eine Seltenheit. Wirklich Neues zu ersinnen, es umzusetzen und damit die Welt zu einem besseren Ort Zu machen,
ist nur wenigen vergönnt – auch wenn viele davon träumen. Zu dieser raren Art gehört Bernd Kolb.“ (Deutsches Ärzteblatt)
Atman – Raum der Erfahrung


Mentoring-Themen:
Bewusstseins-Entwicklung
Leadership
Visions-Entwicklung
Strategisches Denken und Handeln

Mentoring-Angebot:
Gesprächsrunde in Berlin
Selbst-Erfahrung in Berlin

SCHLIEßEN
lehofer-michael

Michael Lehofer

Facharzt für Psychiatrie und Neurologie

mehr Infos

Michael Lehofer

Mehr über Michael Lehofer und sein Mentoring-Programm in Kürze.

SCHLIEßEN
lenglachner-marlies

Marlies Lenglachner

Systemische Beraterin für Unternehmensentwicklung, systemische EAP-Lehrpsychotherapeutin

mehr Infos

Marlies Lenglachner

Ich bin systemische Beraterin für Unternehmensentwicklung, systemische EAP-Lehrpsychotherapeutin, Gründerin und Geschäftsführerin der Corporate Development Lenglachner & Partner in Wien, Lehrbeauftragte an der TU Wien und an der Estonian Business School.
Meine Arbeitsschwerpunkte und langjährige Erfahrungen sind multinationales Leadership- und Team-Development, Lernarchitektur-Design und Lernreisebegleitung, Top-Executive Coaching, systemisch strategische Kommunikationssteuerung, Wirtschaftsmediation.  Ich arbeite gerne im Spannungsfeld zwischen Persönlichkeitsentwicklung und Organisationslogik, um dieses kreativ mit den Beteiligten zu neuem Lernen in Systemen zu gestalten.

Mentoring Themen:
Persönliche Lernstrategien und Selbstmanagement reflektieren und optimieren
Seinen Träumen sich annähern und deren Realisierung einen Weg bereiten
Sich zu Problemen neu in Bezug setzen lernen und damit als Veränderungspotential nutzen
Herausforderungen zum Querdenken gestalten
Themen von außen betrachten um Potentiale als nützliche Unterschiede daraus zu entwickeln

Mentoring Angebote:
Einzelgespräche zur Potentialentfaltung
Reflexionsgespräche anders führen
Gesprächsrunden begleiten, konstruktiv verstören
Prozessarbeit in Kleingruppen

Ort:
Wien z.B. im Park, im Kaffeehaus, am Spielplatz oder im Museum
über Skpe/Facetime
(auch in englisch)

SCHLIEßEN
Oldenbourg Elly

Elly Oldenbourg

Coach, Autor und Sinnstifter in Form von Events & Vorträgen

mehr Infos

Elly Oldenbourg

Generation Y. Multikultureller Hintergrund. 10+ Jahre Management Karriere in internationalen Corporate Unternehmen. Gleichzeitig selbständiger Coach, Autor und Sinnstifter in Form von Events & Vorträgen. Diese unübliche Kombination an aktuell gelebten Erfahrungen gepaart mit Elly’s Begeisterungsfähigkeit für das Leben per se und Selbst- wie „Welt-„Verwirklichung, macht sie zu mehr als nur einem Mentor – sondern auch einen Strategen, Beobachter, Coach, Cheerleader und einen „partner in crime“ wenn es darum geht, vom Hadern ins Handeln zu kommen. Webseite

Mentoring Themen:
Lernen / Entscheiden
Selbsterkenntnis / Achtsamkeit / Bewusstsein
Selbstorganisation / Transformation

Mentoring-Angebote:
Tageswanderungen / Gesprächsrunden in Norddeutschland

SCHLIEßEN
patsch-inge

Inge Patsch

Logotherapeutin, Leiterin des Tiroler Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse

mehr Infos

Inge Patsch

Logotherapeutin, Leiterin des Tiroler Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse, Buchautorin, Vortragstätigkeit im deutschsprachigen Raum. Webseite: Inge Patsch – Webseite: Logotherapie Tirol

Mentoring-Themen:
Orientierung und Sinnfindung
Leben heißt zeigen was du liebst – egal was die anderen sagen
Begeisterung fürs Leben wecken
Seelische Widerstandskraft stärken

Mentoring-Angebote:
Gesprächsrunden in Tirol, Vorarlberg, Oberösterreich und Bayern
Mitgestalten von Elternabenden
Fragestunden in Schulklassen

SCHLIEßEN