Ermittlungen in Sachen Sprache: „Partizipation“ – Lucie Neumann

Vielleicht erklärt der sperrige Begriff, warum sich in den vergangenen 30 Jahren kaum etwas verändert hat? In den 80ern war „Partizipation“ der Hype-Begriff der Entwicklungspolitik. Und scheiterte. Nicht zuletzt an der Dehnungsfähigkeit des Begriffs? Denn während das eine Hirn noch kramte, wie Partizipation gelingen könnte, traf das andere harte Entscheidungen. Was ist Partizipation