XXL-Cocreativity Team gewinnt „Race across America“

Nun haben wir ein Beispiel dafür, was ein vom Geist der Akademie getragenes und unterstütztes Team zu leisten vermag. Eine kleine mutige Radfahrertruppe aus Thüringen hat letzte Woche das „Race across America“ mit 5 Stunden Vorsprung vor dem zweitplatzierten USA-Team gewonnen. Zum ersten Mal dabei, ohne Hauptsponsor, aber von dem beseelt, was wir als das Anliegen der Akademie ansehen. Auf Englisch heißt das ja „teamengament and cocreativity“ und als XXL-cocreativity-team sind sie auch an den Start gegangen. Sie wollten einfach nur mal bei diesem Wahnsinnsrennen dabei sein und haben mit ihrem Teamgeist alle anderen abgehängt. Das ist wirklich abgefahren und ein beeindruckendes Vorzeigeprojekt für die Akademie. Einer für alle und alle für einen. Was dabei herauskommt, hat die Isländische Fußballtruppe letzte Woche auch schon vorgeführt. Offenbar sind wir mit unserer Akademie einem großen Geheimnis auf der Spur… –  zur Webseite des Teams